Jahreshauptversammlung am 25.02.2019

Am 25. Februar 2019 fand von 19.30h bis 21.10h die alljährliche Jahreshauptversammlung unseres Vereins im Hotel Hansen in Rendsburg statt.
Zu Beginn der Sitzung wurden einige verdiente und langjährige Mitglieder vom Vorsitzenden Martin Weyand geehrt:

Für ein überdurchschnittliches Engagement bei organisatorischen Arbeiten im Automobilclub wurde Herwig Weber mit der Ewald Kroth Medaille des ADAC in Bronze geehrt.

Folgende Clubmitglieder wurden für ihre langjährige Treue zum Club geehrt:

Ernst Bruhn für 65 Jahre Mitgliedschaft; Otto Bernhardt, Stephan Dörsam (beide entschuldigt) und Hans-Jürgen Wegner für 40 Jahre und Hans-Willy Lensch für 25 Jahre aktives Clubleben.

 

Zum neuen Jugendleiter des Clubs wird Sven Martensson einstimmig gewählt. Allen Genannten hier nochmal im Namen des Vorstands ganz herzlichen Glückwunsch !

Nach den Ehrungen und den Berichten zur (gesunden) Finanzlage des Clubs berichteten der Vorsitzende Martin Weyand, die Schatzmeisterin Martina de Boer und der Verkehrsleiter und Referent für Öffentlichkeitsarbeit Prof. Dr. W. Uwe Kampen über die vielfältigen Tätigkeiten im Verlauf des letzten Jahres.

In der Vorschau für 2019 berichtete Martin Weyand über das Vorhaben, die Motorcrossanlage in Lehmbek etwas umzubauen, um eine DMSB Genehmigung zu bekommen. In der Diskussion mit den Beteiligten des Motocross-Sparte wurde vereinbart, diese Umbauten in Eigenregie entsprechend den Vorgaben eines Fachgutachters durchzuführen, so dass im Mai wieder die beliebte Veranstaltung des „Himmelfahrts-Cross“ stattfinden kann.

Auch den Oldtimerfreunden steht wieder eine gut gefüllte Saison ins Haus. Neben den traditionellen Veranstaltungen wie Engländertreffen und der Ausfahrt „Rund um Rendsburg“ im Rahmen des Rendsburger Herbstes ist in 2019 wieder eine aktive Teilnahme bei „Rendsburg macht mobil“ und eine Beteiligung am Sommerfest des Kinder- und Jugendhospizes geplant. Annette und Peter Schierenbeck haben bereits für den 11. Mai 2019 die Ausfahrt des Lions-Club organisiert.

Im August / September soll ein Grillfest mit dem ganzen Club bei Lorenz Lensch-Franzen in Lehmbek stattfinden; ein genauer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben werden. Für eine angemessene Veranstaltung im Rahmen des 100jährigen Clubjubiläums in 2023 werden erste Ideen gesammelt; Peter Schierenbeck und Kay Christiansen übernehmen die Vorplanungen, um weitere aktive Teilnahme seitens der Mitglieder im Festausschuss wird gebeten.