Liebe Freunde des Automobilclubs von Rendsburg

Zunächst einmal wünschen wir Euch Allen ein gutes und gesundes neues Jahr 2021 – möge es besser werden, als es das vergangene war ! Auch wenn für dieses Jahr hoffen können, dass es aufgrund der jetzt anlaufenden Impfungen eine langsame Besserung geben wird, so hat uns das Corona-Virus bislang noch fest im Würgegriff und nach wie vor stehen die Gesundheit unserer Mitglieder, Freunde und Förderer für uns an erster Stelle.

Regelmäßige Treffen der Oldtimer- und der Motocross-Sparte finden daher auch weiterhin nicht statt – und das fällt uns Allen sicherlich sehr schwer, auch wenn wir die meisten unserer 2- und 4-rädrigen Schätze in der Wintersaison ohnehin nicht im Freien bewegen werden.


Man sieht daran, dass ein Clubleben mehr ist, als das (gemeinsame) Umherfahren – die persönlichen Kontakte sind es doch, die aus unserem „alten Blech“ wieder echte „Vehikel“ zur Mitmenschlichkeit und uns damit zu sozialen Wesen machen.


Aber wir wollen den Zylinderkopf nicht hängen lassen – es wird ein Leben nach Corona geben und wir haben für dieses Jahr 2021 schon einige Termine für die Oldtimersparte geplant, die natürlich immer unter dem Vorbehalt weiterer Corona-Schutzmaßnahmen stehen.


Insbesondere möchten wir Euch auf unsere jährliche Mitgliederversammlung am 30. August hinweisen, die wir in Absprache mit dem ADAC als unserem Dachverband vom Jahresanfang in den Spätsommer verlegt haben. Eine Einladung ergeht rechtzeitig an alle Clubmitglieder.

 

  .
 
     
     
     
     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen mit maßvollem Motorengeheul und dem Geruch nach Sprit, Leder und Bratwurst !

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Der Vorstand